Podcastfolge #106: Was dich in 2023 bei Yoga als Beruf erwartet – Ausblick auf das neue Jahr

Staffel 2: Der Podcast Yoga als Beruf geht in 2023 in die neue Staffel - hier erfährst du, was dich erwartet

Wow, 2023 ist hier und der Podcast “Yoga als Beruf” geht schon in die 2. Staffel – in einem neuen Format. 

Doch nicht nur der Podcast hat sich geändert: Hier erfährst du, was dich in 2023 bei Yoga als Beruf alles erwartet.

1) Ein neues Podcast Format:

Die größte Änderung in diesem Jahr wird sein, dass es erstmal nur noch Solo-Episoden und keine Interviews mehr geben wird. 

Ich möchte euch als Yoga Business Mentorin noch mehr Tipps und Tricks an die Hand geben und euch mit meiner Expertise zur Seite stehen. Ich freue mich also immer über Feedback und Themenwünsche für den Podcast – Schreib mir gerne eine Email oder auf Instagram, wenn du Ideen hast.

Für die neuen Episoden empfehle ich dir, Zettel und Stift parat zu haben – doch keine Sorge, jede Folge findest du auch als Blog Artikel auf meiner Website.

Warum ich den Podcast geändert hab, denkst du? Die Podcast-Folgen sind jetzt kürzer und knackiger, vollgepackt mit Mehrwert und somit noch angenehmer zum Anhören.

2) Die Februar Challenge - sei auch dieses Jahr wieder dabei

  • Normalerweise habe ich schon im Januar die sogenannte “Neustart Challenge” gestartet – doch damit die Motivation auch von Februar bis Dezember nicht sinkt, habe ich mir dieses Jahr etwas Extra Spannendes überlegt. 

    Ich verrate nur soviel: Die Challenge ist diesmal mit konkreten Aufgaben verbunden und auch dieses Jahr bekommst du viele E-Mails …  UND Live Talks. 

    Die Anmeldung hat noch nicht begonnen, aber du wirst rechtzeitig alle Informationen auf Instagram und im Newsletter erhalten. 

3) Der “Yoga Business Club” Ende Februar 2023

Die Warteliste ist wieder geöffnet für den neuen Yoga Business Club

Auch weiterhin ist das Ziel des Kurses, sich als Yogalehrer:in mit einer bestehenden Selbstständigkeit weiterzuentwickeln –  hin zum Online Business und digitalen Produkten.

 

Doch was genau ist jetzt neu? 

 

Für 2023 habe ich alle Inhalte in vor-aufgezeichnete Videos verpackt – so dass du in deinem eigenen Tempo arbeiten kannst (letztes Jahr waren es Live Workshops).

 

Was diesmal wirklich besonders in den Fokus genommen wird, ist die Umsetzung der Inhalte.

Es wird kein reiner Inhalts-, sondern ein Umsetzungs-Kurs sein. 

Für diesen Kurs (es gibt 8 Module) wird es alle 2 Wochen zu jedem Modul einen Live Call geben, in dem wir die Aufgaben zu den jeweiligen Themen zusammen erledigen und das zugehörige Workbook gemeinsam ausfüllen werden. 

Um also nicht nur Inhalte anzuschauen, sondern auch wirklich in die Umsetzung zu kommen, gibt es nach dieser gemeinsamen Arbeit noch ein Live Q & A, wo ihr alle eure Fragen stellen könnt.

 

Und was du im Yoga Business Club lernst?

 

Du lernst alles über Launch Strategien, digitale Produkte, Automatisierungen, Marketing, kurz und knapp gesagt: Was du wissen musst, um dir als selbstständige Yogalehrer:in dein Business weiter auszubauen.

Zusätzlich gibt es monatliches digitales Coworking, ein großes Workbook und Zusatz- Calls mit anderen Coachinnen, sowie eine begleitende, private Facebook Gruppe.

Bei Interesse kannst du dich hier ganz unverbindlich auf die Warteliste eintragen.

4) Yoga Business Retreats im Mai und Oktober auf Griechenland

Ich werde in 2023 zum ersten Mal zwei Yoga Business Retreats geben: Ende April und Oktober geht es für mich und teilnehmende Yogalehrer:innen für eine Woche nach Griechenland. 

Dort werden alle Yogalehrer:innen ihre “Signature Classes” unterrichten und regelmäßig Feedback erhalten. Zusätzlich gibt es Workshops zu Marketing, Storytelling, Netzwerken, Content Produktion und natürlich Sonne, Strand, Meer und gutes Essen.

Es sind noch Plätze für Oktober verfügbar – HIER findest du alle Informationen zum Retreat.

5) Neue Workshops in 2023

Auch in 2023 wird es spannende Workshops geben, diesmal zu komplett neuen Themen.

Es wird einen Workshop zum Thema “Yoga Retreats” geben: Du wirst alles erfahren über die Planung und auch was du im Business Kontext beachten musst.

Ein weiterer Workshop dreht sich diesmal komplett um “Business Yoga und Firmenyoga” – Die betriebliche Gesundheitsförderung wird immer wichtiger und ich sehe in diesem Bereich Potential für viele Yogalehrer:innen.

Termine werden noch bekannt gegeben.

6) Auch weiterhin gibt es kostenlose Inhalte

Auch in 2023 kannst du dir meine kostenlose Inhalte herunterladen und für deinen Yoga Business Aufbau zu eigen machen. 

 

Mittlerweile gibt es 3 kostenlose Ebooks:

 

  1. Mehr Umsatz machen als Yogalehrer:innen in 2023
  2. 20 Reel Ideen für deinen Community Aufbau auf Instagram
  3. In 6 Schritten zur perfekten Yogaklasse

 

Und über diesen Link kommst du direkt zum Podcast:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.embedly.com zu laden.

Inhalt laden

Hey, ich bin Antonia -

Deine Bloggerin von

Yoga als Beruf

Ich bin Antonia Reinhard, erfahrene Yogalehrerin, ehrliche Yoga-Business-Mentorin und die Bloggerin hinter dem „Yoga als Beruf“-Blog.

Frische Ideen für dich:

E-Book für 0€

„Deine perfekte Yogaklasse“

Letzte Blogbeiträge:

Zu sehen ist Yogalehrerin Mechthild Kreuser

Yoga für Menschen mit Behinderung: Von Mechthild Kreuser

Yoga für Menschen mit Behinderung: Yoga Unterricht inklusiv gestalten Ehrliche Frage:  Sind in deiner Yoga-Stunde Menschen mit Behinderung?   10 % aller Menschen in Deutschland haben …

Zum Beitrag
Zu sehen ist ein gemütlicher Schreibtisch mit einem heißen Getränk und einem Laptop, sowie eine Lampe und eine Pflanze

Podcastfolge #109: Online Marketing Trends für Yogalehrerinnen

8 Online Marketing Trends für Yogalehrer:innen in 2023 In der 109.Podcast Folge von Yoga als Beruf möchte ich meine Beobachtungen zum Thema Online Marketing Trends …

Zum Beitrag
Junge Frau (PoC) sitzt in Yogabekleidung vor ihrem Computer

Podcastfolge #108: In 8 Schritten zum digitalen Yogabusiness

Ein allzu bekanntes Problem unter selbstständigen Yogalehrer:innen So viele selbstständige Yogalehrer:innen kämpfen täglich mit finanziellen Nöten und einem geringen Umsatz, mit dem viele kaum über …

Zum Beitrag

20 Content-ideen für dich:

Dein Reels-Guide für 0€

für Yogalehrerinnen