Podcastfolge #102: Interview mit Verena Metzler über Yoga für Frauen mit Kinderwunsch

Yoga für Frauen mit Kinderwunsch: Interview mit Verena Metzler

Verena Metzler ist gelernte Sozial-und Sexualpädagogin und seit 1.5 Jahren als selbstständige Yogalehrerin tätig.

In ihrer Arbeit unterstützt sie Frauen mit Kinderwunsch –  dank ihrer Feminine- und Kinderwunsch Yoga Angebote.

Wie ist diese spannende Nische entstanden?

Verena hat eine Ausbildung zur Vinyasa-Yogalehrerin gemacht und in dieser Zeit festgestellt, dass ihr die Praxis während und vor ihrer Periode oft überhaupt nicht gut tat und sie diese unfassbar anstrengend fand. 

Aufgrund ihrer Ausbildung hatte sie sich schon immer viel mit dem weiblichen Zyklus beschäftigt und begann Schritt für Schritt in die Richtung “Zyklusyoga” zu gehen:

Das begann damit, den Zyklus mehr “wertzuschätzen” und ihre Yogapraxis an die Zyklusphasen anzupassen und jede Phase optimal zu unterstützen.

Ihr Interesse wuchs immer mehr und sie begann sich zu dem Thema weiterzubilden.

Wie würde Verena ihr Business Modell beschreiben?

Zum einen hat Verena ein festes Standbein: Ihre “Feminine Mitgliedschaft”, die dafür sorgt, dass sie dank monatlicher Beiträge nachts gut schlafen kann.

 

Zum anderen hat Verena zwei fertige Kurse:

Einen für Paare/Frauen, die auf natürlichem Wege schwanger werden möchten und einen für Paare, die den Weg der künstlichen Befruchtung gehen müssen.

Dazu bietet sie sporadisch ab und zu 1:1 Betreuungen an. 

Die Kurse bestehen aus Live Einheiten und vorgefertigten Videos, sowie einem Begleitbuch zum Kurs.

 

Auf die Frage, ob sich Verena in ihrer Nische eingeschränkt fühlt, beantwortet sie mit:

„Im Gegenteil.“ 

 

Der Druck, Yoga für alle anbieten zu müssen, führte eher zu Stress.

Die Entscheidung, nur das anzubieten, was ihr wirklich Freude bringt und wo ihr Herz hingehört, nämlich Kinderwunsch Yoga, war unheimlich befreiend.

Es ist auch wichtig, sich selbst treu zu bleiben: Man muss nicht “everybody’s darling” sein.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag in Verenas Leben aus?

In ihrer Vorstellung ganz toll, aber in Realität ist sie auch nur ein Mensch:

Obwohl sie jeden Tag mit ihrer Morgenroutine startet, gibt es Tage, an denen sie ohne Pause durcharbeitet.

Verena hilft es, sich eine To-Do Liste aufzuschreiben, um einen Überblick zu bekommen, was sie pro Woche zu erledigen hat.

Ohne Planung läuft bei ihr nämlich nicht viel.

Auch hat sie Phasen, in denen sie sich zwingen muss, einen Wecker für Pausen zu stellen, damit diese nicht hinten abfallen.

Und zur Abwechslung,  für einen Orts-und Perspektivwechsel, fährt Verena  1-2 x in der Woche zu ihrer Mama:

Dort wird sie bekocht, holt sich Feedback ein und kann in Ruhe arbeiten.

Wie kann Yoga den Kinderwunsch unterstützen?

  • Ihr Yoga ist nach den Zyklusphasen aufgebaut und bedeutet eigentlich ein Herauspicken der besten Asanas für die jeweiligen Zyklusphasen

 

  • Es wird nicht nach 2 Zyklusphasen gearbeitet, sondern nach den 4 Phasen: Periode, Follikelphase, Eisprung, Lutealphase 

 

  • Während der Periode z.B. braucht der Körper Ruhe, einen Blick nach innen, da dem Zyklus sonst Energie fehlt. 

 

  • Während der Follikel-und Eisprungphase kann wieder aktiver Yoga geübt werden, mit unterstützenden Asanas

 

  • Die Lutealphase bedeutet: Stressreduktion, eine Verbindung zu Körper und Geist, gute Atemübungen

Wie hilft Yoga bei einer Kinderwunschbehandlung?

Hauptsächlich bei der Stressreduktion:

Viele Frauen sind während einer Kinderwunschbehandlung in den Händen der Ärzte und des Personals. Sie müssen Hormone einnehmen, bekommen Spritzen etc.

Das bedeutet unglaublich viel Stress, auch für den Körper:

Zusätzlich haben viele Frauen schon einen langen Leidensweg hinter sich und es ist wichtig,  zur Ruhe kommen und Stressmanagement zu erlernen. 

 

Viele ihrer Kund:innen sind dankbar, dass sie wieder Vertrauen schöpfen können, zur Ruhe kommen und das Gefühl haben nicht machtlos zu sein:

Und etwas zu haben, an dem sie sich (auch von drinnen) festhalten können,

Bei Interesse an Verenas Arbeit, gib’ts hier den Link zu ihrer Website:

www.malu-yoga.com

 

Und über diesen Link kommst du direkt zum Podcast:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.embedly.com zu laden.

Inhalt laden

Noch mehr wertvolle Infos & alle Link zum Podcast und darüber hinaus, findest Du auf meiner Website www.antoniareinhard.de
 
Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du mir eine Bewertung bei ITunes hinterlassen würdest!
 
Ich freue mich über deine Gedanken zur Podcastfolge auf Instagram @yogaalsberuf

 

Hast du Fragen, Wünsche oder Kritik? – Schreib sie mir gern an mentoring@antoniareinhard.de

Alles Liebe,

deine Antonia

Hey, ich bin Antonia -

Deine Bloggerin von

Yoga als Beruf

Ich bin Antonia Reinhard, erfahrene Yogalehrerin, ehrliche Yoga-Business-Mentorin und die Bloggerin hinter dem „Yoga als Beruf“-Blog.

Frische Ideen für dich:

E-Book für 0€

„Deine perfekte Yogaklasse“

Letzte Blogbeiträge:

Zu sehen ist Yogalehrerin Mechthild Kreuser

Yoga für Menschen mit Behinderung: Von Mechthild Kreuser

Yoga für Menschen mit Behinderung: Yoga Unterricht inklusiv gestalten Ehrliche Frage:  Sind in deiner Yoga-Stunde Menschen mit Behinderung?   10 % aller Menschen in Deutschland haben …

Zum Beitrag
Zu sehen ist ein gemütlicher Schreibtisch mit einem heißen Getränk und einem Laptop, sowie eine Lampe und eine Pflanze

Podcastfolge #109: Online Marketing Trends für Yogalehrerinnen

8 Online Marketing Trends für Yogalehrer:innen in 2023 In der 109.Podcast Folge von Yoga als Beruf möchte ich meine Beobachtungen zum Thema Online Marketing Trends …

Zum Beitrag
Junge Frau (PoC) sitzt in Yogabekleidung vor ihrem Computer

Podcastfolge #108: In 8 Schritten zum digitalen Yogabusiness

Ein allzu bekanntes Problem unter selbstständigen Yogalehrer:innen So viele selbstständige Yogalehrer:innen kämpfen täglich mit finanziellen Nöten und einem geringen Umsatz, mit dem viele kaum über …

Zum Beitrag

20 Content-ideen für dich:

Dein Reels-Guide für 0€

für Yogalehrerinnen